Der Stamm der Raben

Wir sind eine Gruppe junger Pfadfinder, die zum BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) gehört. Unsrer Stamm wurden 1949 gegründet und so feiern wir dieses Jahr unser 70 jähriges Jubiläum.

Momentan haben wir sechs Gruppen. Eine Meute, welche sich im Haus der Jugend in Freiburg wöchentlich treffen.

Außerdem haben wir drei Sippen von Pfadfindern, die Sippe Königskobra/Rotfuchs sowie die jüngeren Sippen Schneetiger und Marderhunde. Die Sippe Schneetiger treffen sich wöchentlich in unserem Stammesheim zur Gruppenstunde und die Sippe Marderhunde monatlich am Wochenende an unterschiedlichen Orten.

Schließlich gibt es bei uns noch zwei Roverrunden: die Feueradler treffen sich unregelmäßig, um auch noch jenseits von Organisation und Verantwortung gemeinsam schöne Stunden zu verbringen. Die etwas jüngeren Donnerfalken, treffen sich weiterhin wöchentlich im Stammesheim.

Unser Stammesheim befindet sich am Rande von Freiburg, hinter dem Möbelhaus Ikea, wo auch die Trapper und die Indianer ihre Vereinsheimehaben. Es ist eine zweistöckige Blockhütte mit einer großen, ebenerdigen Terrasse und wird von einem noch größeren Grundstück umgeben, das genutzt wird für Gruppenstunden und viele andere Aktionen. Die Feuerstelle lädt ein zum Grillen und die Wiese ist groß genug um mehr als eine Jurte auf zu stellen. In unmittelbarer Reichweite findet sich der wunderschöne Mooswald, der mit seinem Gewirr aus Gräben, Wegen, Bächen und Seen, mit seinen Bäumen und Unterholz zum spielen, rennen, bauen, verstecken und zu jeder Menge Abenteuer einlädt.

Bei unserer Pfadfinderarbeit werden wir unterstützt von einem Förderverein, der rechtlich der Träger unseres Stammesheims ist und uns generell den Rücken frei hält. Mit einer Mitgliedschaft in diesem Verein können uns auch Eltern sehr gut unterstützen!!

Es kann nicht kommentiert werden.